Unser Team

verfügt über langjährige Erfahrungen und spezielle Expertise in den Bereichen

Untertagefluidbergbau

Albrecht Möhring ist Mitgründer und Geschäftsführer der NDEWG GmbH (Norddeutsche. Erdwärme.Gewinnungsgesellschaft). Darüber hinaus ist er geschäftsführender Gesellschafter der Energieberatungsgesellschaft SEPCO GmbH, Vorstandsmitglied im Bundesverband Erdgas, Erdöl und Geoenergie (BVEG) und Mitglied in verschiedenen Aufsichts- und Beiräten. Nach dem Petroleum Engineering Studium an der TU Clausthal war der Dipl.-Ing. seit 1982 bei Preussag Energie in Ingenieurs- und Führungspositionen in verschiedenen Ländern mit der Exploration und Produktion von Erdgas und Erdöl befasst. Danach war er von 2003 bis 2014 bei GDF SUEZ E&P in internationalen und nationalen Führungsaufgaben zuletzt als Geschäftsführer der deutschen Tochtergesellschaft tätig. Von 2014 bis 2019 war er bei Vermilion Energy Geschäftsführer der deutschen Tochtergesellschaft.

Uwe Balasus-Lange war bis Ende März 2021 als Direktor für die weltweite Produktion und Operational Excellence bei der Wintershall Dea GmbH in Kassel tätig. Nach dem Studium der Tiefbohrtechnik, Erdöl- und Erdgasgewinnung an der TU Clausthal war der Dipl.-Ing. seit 1993 bei der RWE Dea AG (später wieder DEA AG) in allen deutschen Betrieben des Unternehmens von Schleswig-Holstein über Niedersachsen bis Bayern in unterschiedlichen Fach- und Führungspositionen tätig. Von 2001 – 2004 schloss sich eine Auslandstätigkeit für das Unternehmen in Ägypten an. Danach folgten Tätigkeiten als Betriebsleiter in Bayern und Schleswig-Holstein (Erdölfeld Mittelplate) sowie in der Exploration. 2011 übernahm er den Bereich Feldesentwicklung als Direktor mit Verantwortung für Bohrtechnik, Lagerstättentechnik, Anlagentechnik und Projektmanagement. Ab 2016 folgte die Zuständigkeit für das gesamte deutsche und dänische Portfolio der DEA AG. Zudem war er als Geschäftsführer für die DEA Speicher GmbH tätig, im Aufsichtsrat der DEA AG sowie mehrere Jahre im Vorstand der norwegischen Tochtergesellschaft DEA Norge A.S. (später Wintershall Dea Norge A.S.). Weitere internationale Erfahrung sammelte er als Direktor für die Aktivitäten in Turkmenistan sowie bei der Feldesentwicklung in Mexiko.

Geothermale Energie & Financing

Johannes G. Gross ist Mitgründer und Geschäftsführer der NDEWG GmbH. Nach dem Studium Bergbau und Petroleum Engineering an der TU Clausthal war der Dipl.-Ing. seit 1982 bei Preussag Energie als Projektingenieur tätig. 1986 absolvierte er das MBA Programm am INSEAD in Fontainebleau, Frankreich. Ab 1987 war er für die Deutsche Bank AG im Bereich Internationale Projektfinanzierung als Projektmanager für strukturierte Finanzierung (off ballance-sheet) internationaler Grossprojekte verantwortlich. Beispielhafte Projekte in den Bereichen Erdöl/-Erdgas, Geothermie, Mining und Infrastruktur sind die Finanzierung des Eurotunnels, Bohrplattformen in der Nordsee (u.a. Statfjord ABC, Gullfaks), Bergbauprojekte für Kohle, Göld, Kupfer, Geysers Geothermal Power, das D-2 Projekt  und zahlreiche Kraftwerke. Bei der Deutschen Beteiligungsgesellschaft war er als Mitglied der Geschäftsleitung und Geschäftsführer eines Private Equity Fonds mit einem Volumen von DM 200 mio für die Betreuung von Fondsinvestments in ca. 40 Unternehmen mit insgesamt 2.700 Mitarbeitern und einem Gesamtumsatz von DM 2,7 Mrd p.a. verantwortlich und bekleidete zahlreiche Beirats- und Aufsichtsratsmandate. Als Managing Partner einer Venture Capital Gesellschaft begleitete er von 1997 bis 2009 mehrere erfolgreiche Beteiligungen, Trade Sales und Börsengänge. Seit 2009 ist er als Geschäftsführer der Iceberg Geothermal im Bereich Geothermie tätig.

Erneuerbare Energiesysteme

Ansgar Böker ist Mitgründer der NDEWG GmbH.  Er ist Geschäftsführer und Gründer des Ingenieurbüros Böker GbR. Nach dem Studium zum Agrar- und Wirtschaftsingenieur war Herr Böker zunächst einige Jahre für die SGS Contoll Co. Gmbh in Bremen tätig. Ein internationaler Dienstleister zur Zertifizierung und Prüfung von Produkten und Abläufen im Agribusiness. Es folgte eine Traineeausbildung bei der Oldenburgischen Landesbank in Oldenburg, mit der anschließenden Leitung einer Filiale der Regionalbank. Von 2001 bis 2017 leitete Herr Böker ein Agrarunternehmen und gründete parallel 2007 ein Ingenieurbüro mit einem Schwerpunkt auf „Erneuerbare Energien“. Nach 13 Jahren als Vorstand des Ingenieurbüros iNeG in Bad Iburg mit 30 Mitarbeitern ist Herr Böker mit seinem Sohn Johann heute selbstständig. Das Ingenieurbüro Böker GbR ist ein herstellerunabhängiges Ingenieurbüro für die Bereiche der „Erneuerbaren Energien“. Der Focus liegt auf Photovoltaik, Windenergie, Biogas, Nah- und Fernwärme. 

Unsere Partner

Unsere Mission

NDEWG will mit dem kombinierten know how seiner Gesellschafter, seiner Partner und Kunden, einen Beitrag zur Wärmewende und zur Reduzierung der CO2 Emissionen in die Atmosphäre leisten. Kernstück dabei soll die klimafreundliche Gewinnung von Wärmeenergie aus der Erde bilden, die nach menschlichen Maßstäben unerschöpflich ist und auch wirtschaftlich gewinnbar ist. Durch eine innovative Kombination bekannter und bewährter Technologien sollen Potentiale gehoben werden, die heute (noch) ungenutzt, suboptimal verwertet oder nicht im Sinne einer möglichen Kreislaufwirtschaft eingesetzt werden. Beispiele hierfür sind das Heizen von Gebäuden und Gewächshäusern mit fossiler Energie, die Kühlung ebendieser Gebäude mit Strom sowie die zentrale Mit- oder Monoverbrennung von nassem Klärschlamm anstatt einer effizienten dezentralen, geosolaren Trocknung und der Nutzung des getrockneten Klärschlamms als klimaneutraler und nachwachsender Ersatzbrennstoff.

 

Unsere Partner sind anerkannte  Spezialisten

  • Bei der Auswahl unserer Partner sind uns Synergieeffekte wichtig
  • Erfahrungsaustausch auf Augenhöhe
  • bestmögliche Performence und bewährte Technologie
  • Nachhaltiger Unternehmensansatz
  • Bekenntnis zu den Klimazielen

Ihre Nachricht

Addresse

NDEWG GmbH

Georgstr. 26

D – 49809 Lingen / Ems

Phone

Tel. +49 (0) 591 13280609

Follow Us